Unbekannter Isaan - Der Reiseberater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unbekannter Isaan

Service > Besondere Reisen > Thailand
1. Tag: Morgens werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Guide abgeholt und fahren Richtung Nordosten. Auf der Fahrt halten Sie in Sara Buri, am Heiligtum des Fußabdruckes Buddhas (Wat Phra Buddhachai). Weiter geht es in Richtung Nakhon Ratchasima (Korat), wo Sie die den  Wat Prasat Phanom Wan, eine ehemals dem Hindugott Shiva geweihten Tempelanlage besichtigen. Nach einem Bummel über den Markt fahren Sie weiter nach Surin.
Übernachtung in Surin

2. Tag: Nach dem Frühstück nach Ubon Ratchathani. Sie machen an der wahrscheinlich beeindruckendsten Khmer-Tempelanlage halt. Der Prasat Khao Phra Viharn liegt 600 m von der thailändischen Grenze entfernt in Kambodscha und eröffnet Ihnen ein grandioses Panorama. Anschließend besuchen Sie noch die Tempelanlage Wat Phu Khao Kaeo mit einem Viharn, der innen vollständig mit  Keramik ausgekleidet ist. Die Anlage beherbergt Replikationen vieler einzigartiger  Buddha-Statuen. Weiter führt Ihre Reise nach Khong Chiam, dem östlichsten Punkt Thailands. In Khong Chiam treffen zwei Flüsse mit unterschiedlichen Wasserfarben aufeinander: lehmig-braun der Mekong, grünlich-klar der Mun.
Übernachtung in Khong Chiam

3. Tag: Heute können Sie die prähistorischen Felszeichnungen im Pha Taem Nationalpark bewundern. Sie haben einen wunderbaren Blick über die Flusslandschaft bis in den Süden Laos. Der nächste Halt ist Mukdahan, eine Grenzstadt am Mekong, wo vor allem der Markt mit vielen außergewöhnlichen Produkten lockt. Sie besichtigen Thad Phanom. Die Tempelanlage Wat Phra That Phanom mit ihrem 57 m hohen Tempelturm beherbergt eine angebetete Reliquie des Theravada Buddhismus, einen Brustbeinsplitter Buddhas, weshalb das Kloster Isans berühmtester Wallfahrtsort ist. Am Mekong gelegen, lässt sich das heutige Tagesziel, die bezaubernde Stadt Nakhon Phanom am besten per pedes oder Rikscha erkunden.
Übernachtung in Nakhon Phanom



4. Tag: Weiter führt Sie Ihre Reise nach in Nong Khai (Die Länder Laos und Thailand sind hier durch die sogenannte „Freundschaftsbrücke“ miteinander verbunden.). Nach dem Mittagessen folgt eine einstündige Bootsfahrt auf dem Mekong. Sehen Sie vom Boot aus das typische Leben der laotischen Bevölkerung. Nach der Besichtigung des Hindu Tempels „Wat Khek“. Anschließend Weiterfahrt zum Tempel „Wat Posai“. Dieser beherbergt die etwa 1,50 m hohe, goldene Buddha-Statue „Luang Phra Sai“. Die Wandfresken des Tempels erzählen die abenteuerliche Geschichte, wie die Statue ihrem Weg von Vientiane nach Nong Khai fand. Anschließend geht es nach Udon Thani.
Übernachtung in Udon Thani.

5. Tag: Heute geht es nach Süden. Unterwegs halten Sie bei der Orchideen Farm „Udon Sunshine“. Hier können Sie nicht nur die farbenfrohe Vielfalt dieser wunderschönen Pflanzen bestaunen, sondern sich auch vom selbst hergestellten Parfüm berauschen lassen. Kurz vor Nakhon Ratchasima (Khorat) besuchen Sie Phimai, wo zahlreiche Khmer-Ruinen entdeckt wurden. Die große Tempelanlage Prasat Hin Phimai gilt als eine der imposantesten in ganz Thailand
Übernachtung in Nakhon Ratchasima (Khorat).

6.Tag: Das Ende der Reise naht. Nach dem Frühstück besichtigen Sie noch den Wat Thep Phitak Punnaram, mit seiner beeindruckenden Buddha-Statue aus weißem Marmor. Rückfahrt nach Bangkok, wo Sie am Nachmittag ankommen.

Leistungen:

  • Fahrt im klimatisierten Minibus mit Fahrer
  • deutschsprachiger qualifizierter Guide
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen, wie beschrieben
  • 5 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit DU/Bad, WC, KL
  • Halbpension ( 5x Frühstück, 5x Lunch, 1x Abendessen)
  • tägliche Durchführung

Preis auf Anfrage

Die Rundreise ist für Menschen konzipiert, die das Land kennen lernen wollen und die, bei aller Planung, individuell Reisen möchten. Ein Pause, ein zusätzlicher Programmpunkt, kein Problem. Sie müssen sich nicht ärgern, dass sie das Foto nicht machen konnten, da die Gruppe weiter wollte! Es ist Ihre Reise, genießen Sie sie!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü